Connect with us

Hi, what are you looking for?

MALIMORAMALIMORA

Fashion

Warum kann das Tragen von Sandalen gut für Ihre Füße sein?

Geschichte der Groundies:

Wir finden, dass Barfußlaufen die schönste und authentischste Art ist, sich auf der Welt zu bewegen. Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass jeder dieses einzigartige Gefühl erleben kann, wann immer er will.

Die minimalistische TrueSense®-Sohle ist das Herzstück unserer Schuhe und sorgt für ein reaktionsfreudiges Laufgefühl. Sie bietet ein hervorragendes sensorisches Feedback, das die Verbindung zur Umgebung und zum ursprünglichen Selbst wiederherstellt. Ein Paar Schuhe mit einer TrueSense®-Sohle kann Wunder für Ihre Füße und Ihre Haltung bewirken; sie sind leicht, flexibel und langlebig.

Wir sind ein klimaneutrales Unternehmen und legen großen Wert auf langfristige Qualität. Deshalb fertigen wir unsere Schuhe mit großer Sorgfalt von Hand und kombinieren hochwertige Materialien mit den innovativen TrueSense®-Sohlen.

Bei der Entwicklung neuer Schuhe berücksichtigen wir die Kommentare unserer Kunden. Aus diesem Grund haben wir neben unseren anatomisch geschnittenen Modellen mit breiter Zehenbox für Barfußliebhaber auch Modelle mit einer engeren Zehenbox entworfen. Diese bieten die Anschmiegsamkeit “traditioneller” Schuhe mit der Beweglichkeit, Dämpfung und dem Barfußgefühl unserer TrueSense®-Sohlen.

Wenn du ein Paar Groundies-Schuhe trägst, werden deine Füße auch am Ende eines anstrengenden Tages nicht darum betteln, befreit zu werden. Es ist höchst unwahrscheinlich, dass du sie jemals ausziehen willst.

Warum sind Groundies-Schuhe gut?

Die Groundies-Schuhe bieten maximalen Komfort und Halt und sind daher ideal für alle, die viel Zeit auf den Beinen verbringen. Die einzigartige Sohlenkonstruktion hilft, das Gewicht gleichmäßig zu verteilen und bietet Dämpfung, während das atmungsaktive Obermaterial die Füße kühl und trocken hält. Darüber hinaus sind Groundies-Schuhe auch bemerkenswert langlebig, was bedeutet, dass sie länger halten als andere Marken. Letztendlich bieten Groundies-Schuhe eine unschlagbare Kombination aus Komfort, Halt und Haltbarkeit, was sie zu einer klugen Investition für jeden macht, der ein gutes Paar Schuhe braucht.

Wie passen die Groundies zusammen?

Groundies-Schuhe sind so konzipiert, dass sie gut sitzen und den Fuß stützen. Die Ferse sollte eng anliegen, aber nicht zu eng sein, und die Zehen sollten genug Spielraum haben, um zu wackeln. Die Einlegesohle sollte flach und fest sein, und das Fußgewölbe sollte gut gestützt werden. Die Schnürsenkel sollten so gebunden sein, dass sich der Schuh mit dem Fuß bewegen kann, aber dennoch an seinem Platz bleibt. Ein zu lockerer Schuh kann Blasen und Scheuerstellen verursachen. Ist der Schuh zu eng, kann er die Blutzirkulation einschränken und Unbehagen verursachen. Um eine gute Passform zu gewährleisten, sollten Sie Groundies-Schuhe vor dem Kauf in einem Geschäft anprobieren.

Groundies Zwei Arten von Sandalen

  • GROUNDIES® Florenz Frauen
  • GROUNDIES® Riva Frauen

GROUNDIES® Florenz Frauen

Der Huarache ist eine Art traditionelles Schuhwerk, das in Mittelamerika getragen wird. Florenz zeigt, wie dieses Schuhwerk mit der klassischen Schönheit der traditionellen italienischen Sandalen kombiniert werden kann. Sie erhalten eine modische und hochwertige Ledersandale, die es Ihnen ermöglicht, das Barfußlaufen zu einem Teil Ihrer Sommeruniform zu machen, ohne Ihren Sinn für Mode zu vernachlässigen.

GROUNDIES® Riva Frauen

Die brandneue Barfußsandale mit dem Namen Riva ist eine ausgezeichnete Wahl für lange Sommertage im Freien, denn sie ist flexibel und rutschfest. Sie wird in Handarbeit aus hochwertigem Leder hergestellt, das auch für ihre Konstruktion verwendet wird. Spüren Sie die Leichtigkeit des Barfußlaufens, die dem Gewicht einer Feder gleicht. Genießen Sie die leichte Eleganz, die sich daraus ergibt.

5 Gründe, warum Sie Sandalen tragen sollten

Sie lüften leicht aus

Wenn Sie bei warmem Wetter viele Aktivitäten im Freien planen, werden Ihre Füße schwitzen. Wenn du sie in Socken und heiße Turnschuhe steckst, wird dieser Schweiß von deinen Schuhen aufgesogen. Natürlich gibt es geruchshemmende Produkte, die du verwenden kannst, damit deine Turnschuhe besser riechen, aber Sandalen brauchen diesen zusätzlichen Schritt gar nicht. 

Sandalen sind ein sehr schweißfreundlicher Schuh für den Sommer. Wenn du sie ausziehst, lüften sie auf natürliche Weise, sodass deine Schuhe nicht stinken. Sie sind so konstruiert, dass dein Fuß atmen kann, was bedeutet, dass deine Füße weniger schwitzen, aber selbst wenn du ins Schwitzen kommst, werden deine Sandalen nicht beschädigt sein. 

Turnschuhe sind nicht so atmungsaktiv wie Sandalen, selbst wenn sie von einer Marke sind, die schnell trocknet. Wenn Sie das nächste Mal über Turnschuhe oder Sandalen nachdenken, überlegen Sie, wie beide am Ende des Tages riechen werden. In jeder Situation, in der Schweißfüße eine Rolle spielen, sind die Sandalen wahrscheinlich die bessere Wahl. 

Sie können gut mit Wasser umgehen

Apropos auslüften: Es gibt noch einen weiteren Faktor bei Outdoor-Aktivitäten, bei dem Sandalen den Turnschuhen jedes Mal überlegen sind. Wenn du beim Wandern auf einen Bach oder sogar eine unerwartet große Pfütze stößt, sind Turnschuhe nicht gerade dein bester Freund. Wenn sie einmal nass geworden sind, bleiben sie nass, manchmal bis zu ein paar Tage lang. 

Nasse Schuhe zu tragen, ist kein Vergnügen. Sie werden schnell feucht und jucken, wenn es draußen warm ist, und nasse Füße können zu anderen Problemen wie weiteren Blasen oder sogar Fußpilz führen. Niemand möchte sich mit diesen Problemen herumschlagen, und mit Sandalen hast du eine Option, die dir das erspart. 

Sandalen kommen mit Wasser problemlos zurecht. Sie trocknen schnell und sorgen dafür, dass die Füße gut durchlüftet sind und weiterwandern können, ohne sich mit unangenehm nassen Socken oder Turnschuhen herumschlagen zu müssen. Viele Outdoor-Sandalen sind sogar für den Umgang mit Wasser ausgelegt und haben eine besonders griffige Sohle für zusätzliche Stabilität. 

Wenn Sie wandern gehen und wissen, dass Sie Wasser überqueren werden, sollten Sie sich für Sandalen entscheiden. Früher waren Turnschuhe vielleicht der bessere Schutz auf unwegsamen Wegen und im Wasser, aber bei Wander- und Outdoorsandalen ist das nicht mehr der Fall. Wenn es darum geht, im Freien nasse Füße zu bekommen, sind Sandalen den Turnschuhen immer überlegen.

Sie sind sehr anpassungsfähig

Bei Turnschuhen haben Sie nur begrenzte Möglichkeiten, die Passform an Ihren Fuß anzupassen. Du kannst sie enger schnüren, damit sie sich bequemer anfühlen, aber das war’s auch schon. Bei Sandalen hingegen gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten. Marken wie Teva haben Riemen, die sich auf fast jede erdenkliche Weise anpassen lassen. Das bedeutet, dass Sie eine individuelle Passform erhalten, ohne dass Sie Schuhe bestellen müssen, die speziell für Ihren Fuß angefertigt wurden.

Da viele Marken für Outdoor-Sandalen verstellbare Riemen anbieten, ist es viel wahrscheinlicher, dass Sie eine gute Passform finden. Wenn du lange draußen unterwegs bist und dir Sorgen machst, ob du den bequemsten Schuh findest, sind Sandalen die bessere Wahl. Bei Turnschuhen haben Sie zu wenig Auswahlmöglichkeiten, wie sie sich an Ihre Füße anpassen.

Sie sind für den Einsatz im Freien gemacht

Viele Sneakermarken sind zwar für das Laufen geeignet, aber nicht immer für den Einsatz in rauem Terrain. Wander- und Outdoorsandalen sind genau für diese Aufgabe gebaut. Sie werden aus robusten Materialien hergestellt, damit sie widerstandsfähig und widerstandsfähig sind. Bei Turnschuhen gibt es nicht die gleichen Materialien wie bei Sandalen, wenn du sie für Outdoor-Aktivitäten vergleichst. 

Outdoor-Sandalen sollen Ihre Füße schützen und nicht nach starker Beanspruchung auseinanderfallen. Sie sind so konstruiert, dass sie auch nach einigen Jahren noch auf den Wanderwegen halten. Turnschuhe sind einfach nicht für die gleichen rauen Aktivitäten geeignet. Wenn es um Langlebigkeit geht, sind Turnschuhe nicht die beste Wahl, wenn man sie mit den derzeit auf dem Markt erhältlichen Sandaletten vergleicht.

5. Sie sind leichtgewichtig

Denken Sie daran, wie schwer sich ein Turnschuh am Ende eines aktiven Tages im Freien anfühlen kann. Nach einer Weile können sie deine Füße und Beine wirklich ermüden. Schwere Schuhe sind nicht immer schlecht, aber sie fühlen sich nicht gut an, wenn man vorhat, stundenlang draußen zu laufen. Dies ist ein weiterer Fall, in dem Sandalen den Sieg davontragen.

Sandalen sind leichter und können über einen längeren Zeitraum hinweg getragen werden. Während sich Turnschuhe wie ein Gewicht am Fuß anfühlen können, ist das bei Sandalen nicht der Fall. Da sie leicht sind, lassen sie sich auch leichter einpacken, wenn du sie als Ersatzschuh mitnehmen möchtest. 

Egal, in welcher Situation du einen leichten Schuh brauchst, Sandalen sind immer die Gewinner. Sie sind einfach leichter, und das bedeutet, dass man sie leichter über längere Zeiträume tragen kann. Es gibt zwar auch leichte Turnschuhe, aber die fühlen sich nicht so gut an wie Sandalen, wenn man all die anderen Vorteile hinzurechnet, über die du bereits gelesen hast.

Click to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You May Also Like

Beauty

About Grandado Grandado’s emphasis on customer service is a novel concept in the context of Chinese business. To further demonstrate their dedication to providing...

Movies

Do you consider yourself an expert on “the boy who lived?” Try again. Continue reading for a breakdown of the Harry Potter series. (Beware:...

Culture

About Poppyshop British leagion official store is called The Poppy Shop. All proceeds from the Poppy Shop go directly toward supporting the Legion’s mission...

Beauty

Women have been wearing perfume for centuries. The word “perfume” comes from the Latin word “per fumum,” which means “through smoke.” early perfumes were...